Karosseriearbeiten

   

Nach einer auf einem fachlich hohen Niveau stehenden Ausbildung, in der sich der Fachmann im Karosserie- und Fahrzeugbauhandwerk vielseitige Kenntnisse erwirbt, ist eine weitere Voraussetzung für eine Zulassung als Fachbetrieb die Eintragung in die Handwerksrolle mit dem eigenen Unternehmen.

Zusätzlich muss jeder Betrieb „meisterlich“ geführt sein, denn nur damit haben Sie die Sicherheit, dass das gesamte Spektrum erforderlicher Techniken und Verfahren ausgeführt wird.

Ein typischer Karosserie-Fachbetrieb ist ein Allround-Talent und gleichzeitig ein Hightech-Profi. Er kennt sich mit allen Automarken aus und ist ein freier, markenunabhängiger Betrieb mit Schwerpunkt Karosserieinstandsetzung.